Vergaberecht | Leistungsspektrum

Öffentliche Aufträge bilden einen wichtigen Markt. Das Vergaberecht definiert das "wie", d.h. von welchen Grundsätzen und Regeln die Vergabe eines öffentlicher Auftrages auf diesem Markt bestimmt ist.

Insofern an dieser Stelle zudem die Europäische Union die Sichtweise der Vollendung des EU-Binnenmarktes einnimmt, ist das Vergaberecht zum Teil stark europarechtlich geprägt.

Hier setzt die Expertise aus Europarecht und Vergaberecht an. RA Bettina Schmitt berät hier die Auftraggeber- wie die Bieterseite zum Vergaberecht. 

 


Europarecht | Leistungsspektrum

Die Europäische Union hat in vielen politischen Bereichen die Kompetenz zur Rechtsetzung. Diese Kompetenzen befinden sich im primären EU-Recht und führen zur Schaffung von sekundärem Recht. Insbesondere die im EU-Rechtssetzungsverfahren verabschiedeten EU-Richtlinien und EU-Verordnungen wirken prägend auf die EU-mitgliedschaftliche Ebene ein. Denn EU-Verordnungen gelten direkt, EU-Richtlinien bedürfen eines Umsetzungsprozesses in nationale Recht. 

RA Bettina Schmitt berät Verwaltungen sowie Unternehmen und Verbände zum Europäischen Recht. 

Tätigkeitsspektrum

  • Monitoring der Rechtsetzung und der Reformierungsprozesse auf der Ebene der Europäischen Union
  • Gutachten und Studien über Auswirkungen des Rechts der Europäischen Union auf das mitgliedstaatliche Recht
  • Anwendung und Umsetzung von Europarecht und Europapolitik für die öffentliche Verwaltung